Anmelden
Digitale Bildung
15.06.2016  Jennifer Fröhlich

Bildung 2.0: Umdenken erforderlich

Wohin soll es mit der digitalen Bildung in der Grundschule gehen? Bei wenigen Themen gehen die Meinungen der Grundschuleltern so weit auseinander. Während die einen den Untergang des Abendlandes befürchten, weil ihre Kinder zu wenig in den Grundkompetenzen Lesen, Rechnen und Schreiben ausgebildet würden, sieht der andere Teil die Einführung als Chance für ihre Kinder in einer immer digitaler werdenden Gesellschaft.
In dem Artikel, den Sie hier downloaden können, wird ein Überblick über die aktuelle gesellschaftliche Diskussion zur digitalen Bildung gegeben. Verschiedene Gesichtspunkte und unterschiedliche Bewertungen werden sichtbar. Zudem wird gezeigt, wie die Situation an deutschen Schulen ist und vor welchen Herausforderungen sie stehen.
Wir übernehmen den Beitrag aus der Zeitschrift Grundschule (5/2016) S. 6-10
Quelle: http://www.die-grundschule.de/
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook