Anmelden
Inklusion/Diversity
09.08.2016  Jana Behrend

Das persische Lied

Wenn Flüchtlingskinder in die Kita kommen, gilt es, eine Willkommenskultur zu schaffen. Die Autorin zeigt dies anhand eines afghanischen Mädchens. Im gebirgigen Afghanistan weden etwa 49 Sprachen und über 200 Dialekte gesprochen, darunter auch persisch. Die ErzieherInnen baten die Mutter des Mädchens im Morgenkreis ein Lied in ihrer Sprache zu singen. Ihre Erfahrung: das Lied bietet eine gute Brücke zur Integration.
Quelle: Betrifft KINDER 06-07/16, Beiheft Ankommen - Willkommenskultur in der Kita (Hrsg. Barbara Leitner und Jutta Gruber), Seite 40-41

Teilen auf
Teilen auf Facebook