Anmelden
Grundschule
01.05.2017  Kerstin Pack

Mobbing in der Schule

Ein Ansatz, der Lösungsmöglichkeiten für einen zentralen Aspekt von Mobbing anbietet.
Eingepackt in einen liebevoll gezeichneten Comic stellt das Team von "Mit Kindern lernen" aus der Schweiz einen Aspekt des Mobbings und einen umsetzbaren Lösungsansatz vor.
Mobbing, oder besser Mobbingsituationen sind so divergent wie die beteiligten Personen. Entscheidend ist eine sensible Analyse der Situation vor Ort, um entscheiden zu können, inwieweit sich der  "No Blame Approach" als Lösungsansatz eignet.
Zunächst mal sei aber festgehalten, dass Gewalt auf dem Schulhof heute nichts Besonderes mehr ist.
Marlies Maier hat sich in ihrer Masterarbeit mit Mobbing in der Kita beschäftigt. In einem Interview mit Hilde von Balluseck beschreibt sie die wichtigsten Erkenntnisse ihrer Forschung zu Mobbingmotiven, Folgen des Mobbings und angemessenen Lösungsansätzen  Einer davon: Lehrkräfte müssen stärker für Mobbing sensiblisiert werden.

Foto: Woodapple/Fotolia/ Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler

Teilen auf
Teilen auf Facebook