Anmelden
Inklusion/Diversity
28.08.2017  Markus Brand

Kinder mit Behinderung im naturnahen Spielraum

Der Landschaftsarchitekt Markus Brand wirbt ausdrücklich für eine naturnahe Gestaltung von Spielräumen für Kinder mit Behinderung. Die Erfahrungen des Autors in zahlreichen integrativen, inklusiven oder Schwerpunkteinrichtungen zeigen, wie gut sich die Kinder an die Herausforderungen einer naturnahen Spielraumgestaltung anpassen und wie ihre motorischen Fertigkeiten durch die Nutzung des Geländes wachsen. Wir übernehmen den Beitrag aus Praxis der Psychomotorik 3/2017 mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.
Sie können den Beitrag hier downloaden. 

Quelle: Praxis der Psychomotorik 3/2017, Seite 135-142

Foto: Fotolia Robert Kneschke

Wenn Sie unseren monatlichen Newsletter bestellen wollen, klicken Sie hier.

Teilen auf
Teilen auf Facebook