Anmelden
Advertorial
04.09.2017  Bäckmann

Backen, kneten, basteln und dabei spielend lernen

Eine ausgewogene Ernährung sollte nicht nur im Alltag von Erwachsenen eine große Rolle spielen, sondern ist für Kinder ein mindestens genauso wichtiges Thema.
Die Vielfalt der Zutaten und die ausreichende Aufnahme verschiedenster Nährstoffe sind grundlegende Faktoren. Denn Kinder brauchen für ihre täglichen Aktivitäten die nötige Energie, um beim Spielen und Lernen vollen Einsatz zeigen zu können.
 
Dabei gehen eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßige Bewegung Hand in Hand. Bei einer einseitigen oder übermäßigen Nahrungsaufnahme kann der Bewegungsdrang negativ beeinflusst werden. Anders herum haben viel Bewegung und körperliche Aktivität eine positive Wirkung auf den natürlichen Appetit.
 
Um die Neugier der Kinder auf Lebensmittel anzuregen, ist neben dem Angebot an vielfältigen Rezepten und Mahlzeiten auch die Vermittlung von Wissen rund um das Thema Ernährung wichtig. Bereits im Kindergarten und der Kita kann man die Kinder auf spielerische Art für diese Themen begeistern und Zugang schaffen für eine intuitive Auseinandersetzung mit Lebensmitteln.
 
Eines der alltäglichsten und beliebtesten Lebensmittel ist das Brot. Mit seiner weiten Verbreitung und seinen natürlichen Zutaten bietet es sich hervorragend an, um Kindern die Herkunft und Verarbeitung eines Nahrungsmittels näherzubringen. Die "Deutschen Innungsbäcker" haben in Zusammenarbeit mit Pädagoginnen und Pädagogen verschiedene Lehrmaterialien entwickelt, um Kinder spielerisch an die genannten Themen heranzuführen.
 
Speziell für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindergärten und Kindertagesstätten gibt es eine Arbeitsmappe mit verschiedenen Modulen, die sich flexibel zusammenstellen lassen. Bei der Geschichte „Vom Korn zum Brot“ können die Kinder mitmachen und erfahren, wie das Getreide auf dem Feld wächst und wie es dann vom Müller und Bäcker weiterverarbeitet wird und schließlich als Brot in der Auslage landet. Mit den Anleitungen zum Backen können die Kinder selbst kneten, formen und ausprobieren. Für Bewegung und Aktivität sorgen die Module zum Basteln, Spielen, Malen und Singen.

Vorab können Sie sich außerdem zu den Themen Ernährung, Brot und Backwaren, Nährstoffe und Frühstück informieren. Spezielle Hinweise für Allergiker stehen ebenfalls bereit, ebenso wie die interaktive Anwendung „Reise durchs Ich“, die den Kindern den Weg der Nahrung durch den eigenen Körper verdeutlicht:
www.baeckman.de/ernaehrung

Die Arbeitsmappe steht auf der Website von „Bäckman – dem kleinsten Bäcker der Welt“ kostenlos zum Download zur Verfügung:
www.baeckman.de/fuer-paedagogen/#paedagogen-innen
 

Foto: Bäckman

Teilen auf
Teilen auf Facebook