Anmelden
Rahmenbedingungen
14.09.2017  Axel Thelen

Kita-Qualität JETZT

Der Autor, Geschäftsführer eines großen Trägers, ruft alle für die kindliche Bildung und Erziehung engagierten Personen zu einer Aktion auf, um Bundestagsabgeordneten die Notwendigkeit eines Qualitätsentwicklungsgesetzes deutlich zu machen.
Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass in Kindertagesstätten bundesweit sehr unterschiedliche Rahmenbedingungen für frühkindliche Betreuung und Bildung bestehen.
 
Unhaltbar, weil damit in einigen Bundesländern und Kommunen die erforderliche individuelle Begleitung des einzelnen Kindes und der Eltern nicht erfolgen kann.
 
Unhaltbar, weil wir als Gesellschaft damit Chancen zur Entwicklung und Entfaltung sowie persönlichem Lebensglück von Kindern bewusst einschränken.
 
Unhaltbar, weil wir unsere demokratische Gesellschaft mit diesen unterschiedlichen Rahmenbedingungen gefährden..
 
Wir müssen für alle Kinder in Deutschland gute Rahmenbedingungen in frühpädagogischen Einrichtungen sicherstellen.
 
Die Jugend- und Familienministerkonferenz hat im Mai Eckpunkte für ein Qualitätsentwicklungsgesetz in der Kindertagesbetreuung beschlossen. Dieses  Gesetz ist zwingend notwendig. Es schafft die Basis, auf der konkrete Rahmenbedingungen in den Kitas zu schaffen und zu finanzieren sind. Erst damit wird es möglich,  Gerechtigkeit und Chancengleichheit in allen Kinderbetreuungs- und -bildungseinrichtungen zu verwirklichen.
 
Nun sind wir alle gefordert: Wir müssen sicherstellen, dass die gewählten Volksvertreter und Volksvertreterinnen  über das Qualitätsentwicklungsgesetz informiert sind und sich für eine zügige Umsetzung stark machen.
Deshalb haben wir die Aktion „Kita-Qualität JETZT“ gestartet – und schreiben direkt an unsere Bundestagsabgeordneten.

Wenn Sie den heutigen Zustand für viele Kinder, Familien und für die Gesellschaft ebenfalls für unhaltbar halten und etwas mitbewegen wollen, haben Sie hier eine Möglichkeit: Macht mit!
 
Der Autor
Axel Thelen ist Gründer und Geschäftsführer von educcare.
 


 

Teilen auf
Teilen auf Facebook