Anmelden
Digitale Bildung
02.12.2015  Mitchel Resnick

Nicht nur Programmieren

Mitchel Resnick arbeitet am Massachussets Institute of Technology. Er leitet dort die Lifelong Kindergarten group des Media Labors, in dem er neue Technologien entwickelt, um Kinder für kreative Lernerfahrungen zu begeistern.
Wir veröffentlichen drei Dokumente, die das Denken dieses engagierten Wissenschaftlers deutlich machen.
Im ersten Dokument argumentiert er, dass er Programmieren als eine Form des Schreibens ansieht. 
Im zweiten Dokument verbindet er es mit Scratch, einer Programmiersprache, die er selbst mit seinen Kollegen entwickelt hat.
Im dritten Artikel betont er erneut, wie Programmieren das Selbstbewusstsein verbessern und die Kreativität fördern kann.
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook