Digital ist besser? Digitale Medien halten Einzug in Kita und Grundschule. Die einen freut's, andere gruseln sich.
Anmelden
Digitale Bildung
08.08.2018  Iris Nacht

Digital ist besser?

Digitale Medien halten Einzug in Kita und Grundschule. Die einen freut's, andere gruseln sich. Helfen Lern-Apps Eltern und pädagogischen Fachkräften, Kinder eine Zeitlang ruhigzustellen und zu beschäftigen - wie die gute, alte Glotze? Oder lernen Kinder tatsächlich was? Digitale Literacy? Führt kein Weg zur oft beschworenen Bildungsrevolution an der Digitalisierung vorbei? Werden digitale Medien gebraucht, um moderne Pädagogik zu simulieren? Iris Nacht geht diesen Fragen nach in WAMIKI #3/2018. Wir übernehmen ihren Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.
Sie können den Beitrag (562 KB) hier downloaden.

Quelle: WAMIKI - Das pädagogische Fachmagazin #3/2018, Seite 28-31

Foto: Fotolia highwaystarz

Teilen auf
Teilen auf Facebook