© K.Valbar/shutterstock
Septemberfreuden

Schwarzer Holunder. Wildfrüchte mit Kindern entdecken

Gerade im September steht der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) in voller Pracht: Der Busch mit den hohlen Zweigen (=Holunthar) war den Menschen heilig. Auf keinem Hof durfte der "Hollerbusch" fehlen. Dort saß die Göttin Holda ("hold" = althochdeutsch, bedeutet "heilen") und beschützte das Leben der Menschen, Tiere und Pflanzen. Dass der Holunder auch heute mit Kindern noch vielseitig genutzt werden kann, wird von Elisabeth Hajdu aufgezeigt. Wir übernehmen ihren Beitrag aus klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN 09/18 mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.

Sie können den Beitrag (202 kB) hier downloaden.

Quelle: klein&gross MEIN KITA-MAGAZIN 09/18, Seite 42-43

Die Autorin: Elisabeth Hajdu, Erzieherin, Krippenpädagogin (Zertifikat der Bildungsakademie Dr. Emmerl) und Kräuterpädagogin BNE (Zertifikat der Gundermann Akademie)

Von Frühe Bildung Online • 19.09.2018

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita