© Fraunhofer IAIS/ Lukas Barth-Tuttas
Programmieren für Kinder

Kostenfreie Angebote für die digitale Bildung

Erziehen, unterrichten und arbeiten zuhause – die Anforderungen an Eltern sind derzeit enorm. Die Kinder dann noch fit in Sachen digitale Bildung zu machen und sie für Themen wie Mathematik oder Technik zu motivieren, erfordert nahezu Superkräfte. Doch es gibt Unterstützung, die ohne Superkräfte auskommt: Viele kostenfreie Angebote finden Eltern und Lehrkräfte aktuell bei der Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS.

Daria Tomala

Programmieridee für den Weltraum entwickeln

 Beim Grundschulwettbewerb »Code4Space« programmieren Kinder ab der 3. Klasse (D-A-CH) ihre eigene Weltraummission mit einem Mini-Computer, dem Calliope mini. Programmiert wird dabei im Open Roberta Lab, einer kostenfreien grafischen Programmierumgebung für Kinder und Jugendliche, die auf Fraunhofer-Servern entwickelt und gehostet wird und den Datenschutzrichtlinien in höchstem Maße entspricht. Die ersten Schritte mit der Technik sowie Inspirationen zum Wettbewerb vermittelt ein Online-Kurs, der auf der Webseite des Wettbewerbs frei verfügbar ist. Bis Ende des Jahres können Teams ihre Ideen einreichen. Im Anschluss machen die Final-Teams ihr Experiment gemeinsam mit den Astronautinnen Dr. Suzanna Randall und Dr. Insa Thiele-Eich fit für den Weltraum, denn das Tolle ist: Das beste Experiment geht Mitte 2021 auf echte Weltraummission und wird auf der Internationalen Raumstation ISS ausgeführt!

Zum Wettbewerb: www.code4space.org 

Roberta4Home – 2000 Calliope mini gratis für Kinder in NRW

Mit der Aktion »Roberta4Home« unterstützt die Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS Familien und Grundschullehrkräfte in NRW. Um dort möglichst vielen Schüler*innen zuhause den Einstieg in die Programmierung zu ermöglichen, spendet das Fraunhofer IAIS mit seiner Roberta-Initiative und in Zusammenarbeit mit der Landeskompetenzplattform KI.NRW insgesamt 2000 Calliope mini. Interessierte können sich ab sofort online für einen Mini-Computer bewerben. www.roberta4home.de

Foto:  © Fraunhofer IAIS/ Lukas Barth-Tuttas - Die Schülerinnen Sofia, Chiara, Gesa und Jessica von der Jule Verne Grundschule in München als Teilnehmerinnen des Code4 space Wettbewerbs 

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- 

und Informationssysteme IAIS

Schloss Birlinghoven, 53757 Sankt Augustin

Daria.Tomala@iais.fraunhofer.de

www.iais.fraunhofer.de

 

++ Find and follow – Roberta & Open Roberta online ++

www.roberta-home.de ++ lab.open-roberta.org

Twitter ++ Facebook ++ Youtube ++ Instagram

 

Von Daria Tomala • 24.04.2020

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita