© k-FamVeld/shutterstock.com
Ein Interview von Sibylle Münnich (Redakteurin klein&groß) mit Doreen Blumhagen über Kita-Lapbooks

Was packe ich ins Lapbook?

Bei einem Lapbook handelt es sich um eine ganz besondere und individuelle Entdeckermappe zu einem Thema, die von den Kindern selbst gestaltet wird. Dies kann in das Portfolio des Kindes integriert werden. Welche Möglichkeiten ein Lapbook bietet, wird von Doreen Blumhagen im Gespräch mit Sibylle Münnich, Redakteurin von klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN, aufgezeigt. Wir übernehmen das Interview mit freundlicher Genehmigung der klein&groß-Redaktion.

Sibylle Münnich (Redakteurin klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN) im Gespräch mit Doreen Blumhagen

Sie können den Beitrag (212 kB) hier downloaden. 

Quelle: klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN 06/2019, S. 20-23

Übrigens: Heft 06/2019 hat den Schwerpunkt "Ich-Buch. Portfolio".

Sie wollen per E-Mail weitere  aktuelle Informationen zu pädagogischen Konzepten, Erziehergesundheit, kindlicher Entwicklung und Gewinnspielen erhalten? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an.

Doreen Blumhagen

war viele Jahre an einer Grundschule und in der Vorschularbeit tätig. Aktuell arbeitet sie als Lehrerin für Kinder mit dem Förderschwerpunkt für geistige Entwicklung. Seit etwa vier Jahren setzt sie Lapbooks immer wieder als Lerndokumentation der Kinder ein. Dazu hat sie eigenes Lapbook-Material entwickelt und bietet auch Fortbildungen zum Einsatz von Lapbooks in der Kita an. 

Sibylle Münnich

Von Sibylle Münnich (Redakteurin klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN) im Gespräch mit Doreen Blumhagen • 04.06.2019

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita