© training-3207841_640.jpg
Datenschutz

WhatsApp im Kita-Alltag: Vorsicht mit sensiblen Daten!

Eine WhatsApp-Nachricht ist schnell verschickt, das erleichtert die Kommunikation im Kita-Alltag. Dennoch sollten Sie diese Möglichkeit nur sehr sensibel nutzen. Denn der Dienst birgt rechtliche Fallstricke in Sachen Datenschutz. WhatsApp liest das Adressbuch seiner Nutzer aus und übermittelt Namen und Mobilfunknummern der Kontakte an den Server von WhatsApp. Was das für die Nutzung im Kita-Alltag bedeutet, erfahren Sie in diesem Artikel!

Die Redaktion von Kita aktuell Recht stellt uns den Beitrag als kostenlosen Download zur Verfügung. Sie können die pdf (915 KB) hier downloaden.

Quelle: Prof. Dr. Bettina Kühbeck: Zur Nutzung von „WhatsApp“ im Kita-Alltag. 1/2020, Kita aktuell Recht: S. 10-12

Von Frühe Bildung Online • 16.04.2020

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita