Schulklasse mit unterschiedlichen Kindern
© k-Monkey Business Images_shutterstock_138148595.jpg
Entwicklungen & Erfahrungen

Gelingende Inklusion

Im Integrativen Montessori-Kinderhaus und Familienzentrum St. Martin in Gießen werden Kinder mit und ohne Behinderungen und mit besonderen Begabungen in ihrer Entwicklung begleitet. Mechthild von Niebelschütz, Leiterin der Kindertageseinrichtung berichtet hier im Gespräch mit Sibylle Münnich über die Entwicklung von und wichtigen Komponenten für eine gelebte Inklusion. Wir übernehmen das Interview aus klein&gross MEIN KITA-MAGAZIN 1/19 mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.

Ein Interview von Sibylle Münnich mit Mechthild von Niebelschütz

Sie können den Beitrag (213 KB) hier downloaden.

Quelle: klein&gross MEIN KITA-MAGAZIN 1/19, S. 10-13

klein&gross 1/19 hat den Schwerpunkt "Jeder ist anders. Inklusion in Kitas". 

Mechthild von Niebelschütz

seit 27 Jahren Leitung beim Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Gießen

Sibylle Münnich

Redakteurin klein&gross DAS KITA-MAGAZIN

Je nach Behinderungsart und Notwendigkeit eines Spezialwissens bilden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fort.

Mechthild von Niebelschütz
Von Ein Interview von Sibylle Münnich mit Mechthild von Niebelschütz • 31.12.2018

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita