© Iakov_Filimonov_shutterstock.com
TPS im Gespräch - Kinder als Spezialisten für einen schöneren Spielplatz

"Ihr wollt zur Bürgermeisterin? Super Idee!"

Begabungen mit wachem Auge und hoher Sensiblität wahrzunehmen und zu begleiten - das haben sich Anke Marburger, die Leiterin der Kita Gänsseestraße in Maintal, sowie ihr Team fest vorgenommen. Mit Wissenslandkarten, individuellen Bildungsplänen und viel Offenheit für Projektideen unterstützen sie Kinder in ihrer Rolle als Experten und Expertinnen. Wir übernehmen das Interview, das die TPS-Redakteurin Kathrin Hildebrand mit Anke Marburger geführt hat, aus TPS 3/2019 mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.

Anke Marburger, interviewt von TPS-Redakteurin Kathrin Hildebrand

Sie können das Interview (387 kB) hier downloaden.

Quelle: TPS 3/2019, S. 28-31

Übrigens: TPS 3/19 hat den Schwerpunkt "Begabung und Expertise. Kinder nicht ausbremsen".

Sie wollen per E-Mail weitere  aktuelle Informationen zu pädagogischen Konzepten, Erziehergesundheit, kindlicher Entwicklung und Gewinnspielen erhalten? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an.

 

Anke Marburger

leitet seit mehr als drei Jahren die inklusive Kinderrechte-Kita Gänsseestraße in Maintal mit 140 Kindern im Alter von einem bis sechs Jahren.

Kathrin Hildebrand

ist Kindheitspädagogin und Europäische Ethnologin. Außerdem arbeitet sie als Redakteurin bei der TPS.

Von Anke Marburger, interviewt von TPS-Redakteurin Kathrin Hildebrand • 02.04.2019

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita