© Przemek Klos / Shutterstock
Kreative Ideen

Weihnachtsschmuck zum Selbstmachen

Die Weihnachtszeit ist eine kreative Zeit: Plätzchen backen, Lieder singen, Geschenke verpacken und schöne Weihnachtsdekoration selbst machen. Heute zeigen wir euch, wie ihr mit Kindern farbenfrohe Weihnachtsbäume gestalten könnt. Ein bisschen Geduld, etwas Fingerspitzengefühl und schon ist der festliche Weihnachtsschmuck fertig!

Ihr braucht:

  • Eine schöne Schleife, es sollte schon etwas mehr als 1 m davon vorhanden sein.
  • Dann einen Schaschlikspieß,
  • eine Wäscheklammer,
  • etwas Kleber,
  • und viele unterschiedliche Holzperlen, die ein Loch haben, welches groß genug ist, dass der Schaschlikspieß durchpasst.

 So geht's:     
Träufelt jetzt einen Tropfen Flüssigkleber auf die kleine Einkerbung der Wäscheklammer, wie im Bild. Bitte nur auf einer Seite! Jetzt fixiert ihr das stumpfe Ende des Schaschlikspießes  genau da hin. Damit die Wäscheklammer funktionsfähig bleibt, könnt ihr noch ein kleines Papierchen dazwischen legen. Jetzt nehmt ihr ein Ende der  Schleife und stecht es oben durch den Schaschlikspieß, und schiebt es dann nach unten. Dann legt ihr eine Kugel drauf und stecht noch einmal durch das Band und legt damit eine Schlaufe. Dann wiederholt ihr das. Schaut her: Ihr fragt euch, wie lang die Schlaufen sein sollen? Na, genau so lang, dass ihr problemlos mit dem Spieß  durchstechen könnt, aber auch nicht länger. Hier gibt immer die verbleibende Spießlänge die Länge der jeweiligen Schlaufe vor. Und die Holzperlen sorgen dafür, dass sich diese Höhe stets verringert! Bis ihr an die Spitze  ankommt! Dort dreht ihr die verbleibende Schleife um die Spitze und macht sie mit einem weiteren Tropfen Flüssigkleber fest. Jetzt zwirbelt ihr das gut. Anschließend packt ihr am besten eine längliche Perle auf diese Spitze.
Tadaaa! Fertig ist euer Hingucker!

Mehr Kreativideen findet ihr in der Tollabox.

Von Frühe Bildung Online • 10.08.2018

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita