© GEW-Logo_RGB_standard
Autoritäre Versuchungen

Rechtsruck

E & W (Erziehung & Wissenschaft), Zeitschrift der Bildungsgewerkschaft GEW, beschäftigt sich in Ausgabe 04/2019 ausführlich mit dem Thema "Rechtsruck" in der deutschen Gesellschaft. Dieser Rechtsruck macht sich dort, wo AfD und NPD bei Eltern gut ankommen, auch im Kita-Alltag bemerkbar. Erzieherinnen und Erzieher stellt das vor Herausforderungen. Ziel ist, die Entscheidungsfreiheit der Kinder zu stärken.

Gerne möchten wir die Leserinnen und Leser von Frühe Bildung online auf die E&W (Erziehung & Wissenschaft) 04/2019 hinweisen. Das gesamte Heft lässt sich im Internet downloaden. Alles ist sehr lesenswert; insbesondere möchten wir aber auch den Artikel von Christoph Ruf empfehlen: "Kinder sind nicht die Problemverursacher" (S. 12-13). 

Quelle: E & W, Zeitschrift der Bildungsgewerkschaft GEW, 04/2019

Aufgabe der Erzieherinnen und Erzieher ist es, abwertende Anteile zu delegitimieren und das Kind gleichzeitig in seinem Recht auf Schutz, Anerkennung und Inklusion zu stärken.

Eva Prausner
Von Frühe Bildung Online • 05.05.2019

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita