© element-i Bildungsstiftung
Pressemitteilung

Kita-Kinder entdecken Kultureinrichtungen

Am 5. Kinder-Kunst-Tag laden über 50 Kulturbetriebe in Baden-Württemberg insgesamt rund 1.500 Kita-Kinder zu kostenfreien Mitmach-Aktionen und spannenden Vorführungen ein. Ab 24. März können sich Kita-Gruppen online anmelden. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist Schirmherrin der Veranstaltung.

Stuttgart, 24. Februar 2020 – Theater, Konzerthäuser, Museen, Bibliotheken, Musik- und Kunstschulen: Ihre Angebote bereichern. Sie bieten neue, ästhetische Sichtweisen auf die Welt und tragen zu einer lebendigen Gesellschaft bei. Auch Kinder können bereits in jungen Jahren einen „Draht“ dazu entwickeln. Die element-i Bildungsstiftung rief unter anderem dafür den jährlichen Kinder-Kunst-Tag ins Leben. Er gewährt Mädchen und Jungen zwischen vier und sechs Jahren interessante Einblicke in das kulturelle Leben ihrer Stadt, lässt sie hinter Kulissen schauen, bringt sie mit Kulturschaffenden in Kontakt und lädt sie ein, selbst kreativ zu werden.

Angebote an 17 Standorten

Von Jahr zu Jahr wächst der Kinder-Kunst-Tag: 2020, im fünften Jahr seines Bestehens, beteiligen sich über 50 Kultureinrichtungen daran. In den folgenden 17 baden-württembergischen Gemeinden finden interessierte Kita-Gruppen entsprechende Angebote: Bruchsal, Esslingen, Filderstadt, Friedrichshafen, Göppingen, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Offenburg, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall, Sindelfingen, Stuttgart und Tübingen.

Attraktive Workshops

Die Kinder erwartet ein vielfältiges Mitmachprogramm: kreative Museumsführungen mit anschließenden Mal- oder Bastelaktionen, beschwingte Workshops in Tanzschulen, Schnupperpraktika auf Schauspielbühnen oder Blicke hinter die Kulissen von Kinos, Theatern und Figurenbühnen. Bei den Stuttgarter Hymnus Chorknaben erhalten die Kinder zum Beispiel eine erste Gesangsstunde, im Bibelmuseum probieren sie die Druckerpresse aus und im Sindelfinger Webereimuseum dürfen sie Fäden spinnen.

Ab 24. März 2020 

Ab 24. März 2020 können KitaGruppen unter www.element-i-bildungsstiftung.de/kinder-kunsttag ein passendes Angebot aussuchen und sich für die Teilnahme anmelden. Kultureinrichtungen, die mitmachen möchten, haben noch bis zum 17. März 2020 Zeit, sich anzumelden. 
Auf der Website der Stiftung weitere Informationen.
Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg,  ist Schirmherrin des landesweiten Aktionstags. Außerdem freuen sich die Veranstalter über die Unterstützung der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda Bank Baden-Württemberg.

Die element-i-Bildungsstiftung
Die 2011 gegründete element-i Bildungsstiftung ruft Bildungsprojekte für Kinder ins Leben, setzt sich für Kinderrechte ein und fördert Innovationen im Bildungssektor. Neben dem Kinder-Kunst-Tag organisiert sie zum Beispiel den Tüftler- und ForscherInnentag Baden-Württemberg, bei dem Kita-Kinder regionale Unternehmen aus Handwerk und Technik kennenlernen. Dem Stiftungsgedanken liegt das element-i Leitbild zugrunde. Der Name element-i steht für die elementare Bedeutung, die Individualität, Interesse und Interaktion für die Bildungsprozesse von Kindern (und Erwachsenen) haben.
Weitere Informationen www.element-i-bildungsstiftung.de
 

Von Frühe Bildung Online • 24.02.2020

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita