Plakat zum Stipendium
© Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH im Haus der Deutschen Wirtschaft
Stipendium

NicK-Stipendium für angehende KindheitspädagogInnen

Du studierst Kindheitspädagogik, weil Du fest davon überzeugt bist, dass Dein Handeln einen Unterschied in der Bildungsbiografie von Kindern machen kann und willst Dich für mehr Chancengerechtigkeit für die Kinder in Kindertagesstätten einsetzen?

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH im Haus der Deutschen Wirtschaft

Neben Deinem Studium suchst Du nach weiteren Möglichkeiten, Dich auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten und Dich in Deiner Persönlichkeit weiterzuentwickeln? Wenn Du dann noch einen Haken hinter "Wunsch nach Austausch mit anderen Menschen mit Gemeinsinn und Tatendrang" setzen kannst, dann bist Du bei der Nachwuchsinitiative chancengerechte Kitas (NicK) genau richtig!

NicK ist ein Stipendienprogramm für Studierende kindheitspädagogischer Studiengänge. Die Initiative ist Teil der Begabtenförderung des Studienförderwerks Klaus Murmann. Getragen wird das Vorhaben von der Förderstiftung Hannelore Murmann in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Weiterer Förderer ist die aim – Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken.

NicK befähigt leistungsstarke und engagierte Studierende, die Kita zu einer Einrichtung zu entwickeln, die Chancengerechtigkeit für jedes einzelne Kind in das Zentrum stellt. Durch Kompetenzentwicklung hinsichtlich der Kernthemen Systemgestaltung und -steuerung, Personal- und Teamführung sowie Selbstführung lernen die Stipendiatinnen und Stipendiaten die Qualität von Kitas zu verbessern.

Neben einem spannenden Förderprogramm bieten wir außerdem...
 

  • eine monatliche finanzielle Unterstützung: Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach den Einkommensverhältnissen. Alle Studierenden erhalten eine einkommensunabhängige Studienkosten-Pauschale von 300 Euro/Monat. Einkommensabhängig gibt es ein Stipendium von max. 649 Euro/Monat. Hinzu kommen attraktive Zusatzleistungen für z. B. Auslandsaufenthalte, Kinderbetreuung oder die Kranken- und Pflege-Versicherung. Die Leistungen müssen nicht zurückgezahlt werden. Detaillierte Informationen gibt es unter Bewerbung.
  • ein lebendiges Netzwerk von Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Akteuren aus Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft, das Dich schon während des Studiums voranbringt
  • Aktivitäten in regionalen Gruppen mit engagierten jungen Menschen aus über 300 Fachrichtungen, mit denen Du viele tolle Projekte auf die Beine stellen kannst.

Zur Bewerbung
 

 
Von Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH im Haus der Deutschen Wirtschaft • 28.01.2020

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita